Deshalb dürfen keine Essensreste in die Toilette hinuntergespült werden. Ratten im garten meldepflicht. Satz 1 gilt auch für Erkrankungen. Empfehlungen für sachgerechte Nagerbekämpfungen Schmolz – Nagerbekämpfung . (meistens). Zuständig wäre dann wohl die Lebensmittelaufsicht oder Gesundheitsamt Die Kataloge werden auf Bundesebene durch die Verordnung zur Anpassung der Meldepflichten nach dem Infektionsschutzgesetz an die epidemische Lage (IfSG-Meldepflicht-Anpassungsverordnung. Zündet man eine Ratte an, kann man erahnen, welche Schmerzen sie erleiden muss. Soweit ich mich erinnere sind die Viecher nach Bundesseuchengesetz (heißt jetzt Infektionsschutzgesetz) meldepflichtig, vor allem wenn es sich um Lebensmittelbetriebe handelt. Ausnahmen sind ländliche Gebiete. Ratten im Kompost. Suche nach Mit Was Fängt Man Ratten. Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger. Deshalb muss ein Züchter. laut Infektionsgesetz verpflichtet, gegen. § 2. Der Katalog der meldepflichtigen Krankheiten ist in § 6 Infektionsschutzgesetz (IfSG), der der meldepflichtigen Krankheitserreger in § 7 IfSG geregelt. Auch wenn es nicht in unser modernes Stadtbild passt: Die Ratte ist ein häufig anzutreffender Mitbewohner in unseren Großstädten. Lothar66 Boardneuling 30.11.2008, 22:50 Aber auch für Mittel, die nicht unter die Gefahrstoffverordnung fallen, muss jeder die Anwendungsvorschriften auf Verpackungen. 7. Ratten Meldepflicht: Die Schadnager sind meldepflichtig, damit die betroffene Stadt bzw Grundlage für die Meldepflicht ist das Bundesseuchengesetz beziehungsweise seit 2001 das Infektionsschutzgesetz. Wer das Gesetz zuHause hat kann ja nochmal genau nachschauen. Ratten im Kompost. Schnell zeigte sich, wie sehr das kleine Gesundheitsamt überfordert war. Achten Sie daher in Ihrem Umfeld auf saubere Verhältnisse. Interessant finde ich noch den Hinweis , das eine Meldepflicht wegen dem Bundesseuchengesetz besteht! So müssen vereinzelt auftretende Tiere im Garten nicht gemeldet werden, größere Ansammlungen von Ratten allerdings sehr wohl. 04.11.2020 98; No Comments Taubenzüchter sind keine Tierquäler Taubenz chter sind keine Tierqu ler Notizbuch A5 120 Seiten kariert in Wei f r Taubenz chte Auch die Frankfurter Stadtwerke melden beim Stromverbrauch eine absolute Höchstmarke. Ratten wurden. Riesenauswahl an Markenqualität. Bei absehbaren Massenvermehrungen von Rötel- und Feldmäusen sind präventive Bekämpfungsmassnahmen im Sinne des | download | B-OK. Download books for free. Die Tötung von Ratten mithilfe von ausgelegten Giftködern ist in Industrieländern die bei weitem verbreitetste Methode der Rattenbekämpfung. Die Kataloge werden auf Bundesebene durch die Verordnung zur Anpassung der Meldepflichten nach dem Infektionsschutzgesetz an die epidemische Lage (IfSG-Meldepflicht-Anpassungsverordnung. In Hamburg muss man es laut Verordnung melden, wenn man eine Ratte sieht. Auch sollten Futterstellen anderer Tiere für die Schädlinge unzugänglich aufgestellt werden. Ratten und Mäuse. Die Amtsveterinäre schei-terten. Aus diesem Grund führen Städte und Gemeinden regelmäßig - 2-3 mal im Jahr - Rattenbekämpfungen im Gemeindegebiet durch. Sollten Sie einen Rattenbefall in Ihren Garten festgestellt haben, wenden Sie … Ratten nutzen. (auch modernen). Die Nager sind Vorrats- und Materialschädlinge sowie Überträger von.. Dritter Abschnitt Meldepflicht in besonderen Fällen § 8 Wenn Erkrankungen an Coli-Dyspepsie, Erysipel, Keuchhusten, Masern, Mumps, Röteln oder Windpocken in Krankenanstalten oder Entbindungsheimen nicht nur vereinzelt auftreten, so sind auch diese Erkrankungen zu melden, es sei denn, daß die Erkrankten schon vor der Aufnahme an diesen Nr. Hier gibt es weitere Informationen rund um Ratten. Nicht nur in Mosterreien und so.Auch nicht nur in Hühnerstellen. Wichtig ist dabei, die Art und Stelle der Beobachtung genau zu beschreiben. Auch mitgenommene Haustiere. Impfpflicht für Hühner. Doch nicht nur Nager sind eine Plage. November 2019 um 16:38 #6. Enger Kon-takt ist dabei nicht notwendig - der Erre-ger fliegt durch die Luft. Katzenpocken meldepflicht. Ratten vermehren sich unglaublich schnell und sind Überträger ernster Krankheiten wie etwa dem Hanta-Virus-Syndrom, Listeriose, Tollwut, Tuberkulose, Typhus und vielen mehr Ratten im Garten - besteht Meldepflicht? Ein aktueller Erkrankungsfall aus Berlin sollte diese, heute eher selten auftretende Infektionserkrankung wieder ins Interesse differenzialdiagnostischer Überlegungen stellen. Abschnitt - Verhütung übertragbarer Krankheiten § 16 Allgemeine Maßnahmen zur Verhütung übertragbarer Krankheiten Bekämpfung übertragbarer Krankheiten beim Menschen (s.a. meldepflichtige Krankheiten). Umweltbewusstsein wird von allen gefordert - besonders von Schädlingsbekämpfern. A. apollobandit Mitglied. Papageienkrankheit (Psittacose genannt; bei anderen Vögeln heißt sie Ornithose) auch auf Menschen übertragen. So sollten sämtliche Futterquellen, wie Essens- oder Gemüsereste oder auch Tierfutter sicher und verschlossen aufbewahrt werden. Ratten Meldepflicht bei öffentlichen und privaten Grundstücken 'garten gibt es bei eBay Als Gartenversand steht Gärtner Pötschke seit dem Jahr 1912 für Spitzenqualität Ratten sind meldepflichtig, damit die zuständigen Ämter rechtzeitig geeignete Maßnahmen zur Bekämpfung in die Wege leiten können.Die genauen Vorschriften weichen von Bundesland zu Bundesland … Die Ratten sind hauptsächlich nachts und während der Dämmerung aktiv. Maßnahmen gegen und bei Rattenbefall Stand 05/2017 Fortpflanzung der Ratten: • ganzjährig, Hauptzeit (Freiland) März – Oktober, 2 - 6 Würfe/ Saison, Wurfgröße: 1 – 12, durch- Wichtige Hinweise zur AWV Meldepflicht bei grenzüberschreitenden Zahlungen (Auslandsüberweisungen). Im Jahr 2004 zeigte die Datenerhebung des RKI, das auf 100.000 Einwohner 26,4 Neuerkrankungen kommen [71]. Auch wenn Sie die Sichung von Ratten auf Privatgelände nicht anzeigen müssen, sind Sie jedoch als Grundstückseigentümer oder Hauseigentümer laut Infektionsgesetz verpflichtet, gegen die Schädlinge vorzugehen Das Auftreten der Schädlinge ist laut Bundesseuchengesetz meldepflichtig. Weil Ratten gerade im Winter nicht nur durch die Nahrung, sondern oftmals auch durch die Wärme des Kompostes angezogen werden, sollten Sie den Komposter oder den Komposthaufen möglichst weiter entfernt vom Haus, im Garten aufstellen. Die Rattenbekämpfung hat das Ziel, das Vorkommen von frei lebenden Ratten im Umfeld menschlicher Siedlungen zu verhindern, oder zumindest klein zu halten, um Seuchengefahr, Vernichtung von Lebensmitteln, sowie Schäden und Verschmutzungen durch die Tiere gering zu halten. Google Schola. Bildrechte: ©LAVES/TSD. Aktivitäten am Tage sind Hinweise auf eine starke Population. Aus diesem Grund führen Städte und Gemeinden regelmäßig - 2-3 mal im Jahr - … Schon. Damit soll vor allem gegen gesundheitsschädliche Infektionen vorgegangen werden. § 4 Meldepflicht 2 § 5 Bekämpfung der Ratten durch die Verpflichteten 3 § 6 Vorbeugende Maßnahmen 3 § 7 Einzelmaßnahmen der Ordnungsbehörde 3 § 8 Ordnungswidrigkeiten 4 § 9 Inkrafttreten 4 § 1 Begriffsbestimmung Ratten im Sinne dieser Verordnung sind Wanderratten (Rattus norvegicus) und Hausratten (Rattus rattus). Maßnahmen gegen und bei Rattenbefall Stand 05/2017 Fortpflanzung der Ratten: • ganzjährig, Hauptzeit (Freiland) März – Oktober, 2 - 6 Würfe/ Saison, Wurfgröße: 1 – 12, durch- Sofortige Ergebnisse bei Visym seiner Meldepflicht nach § 5 Abs. Zuständig wäre dann wohl die Lebensmittelaufsicht oder Gesundheitsamt Planung und Durchführung von Kontrollen großräumiger Rattenbekämpfungsmaßnahmen und Befallsermittlung in Gemeinden/Städten gemäß der Verordnung über staatliche Anerkennung von Kur- und Erholungsorten. Die Verantwortlichen in den Großstädten sind aber dankbar dafür, wenn Bürger entsprechende Beobachtungen mitteilen. mehr. Ratten im garten meldepflicht. Nahrung: Die Nahrungsauswahl der Wanderratte erfolgt je nach Lebensraum und Jahreszeit. Ratten gehören nach § 2 Absatz 12 des deutschen Infektionsschutzgesetzes (IfSG) (früher Bundesseuchengesetz) zu den Gesundheitsschädlingen und sind daher meldepflichtig. 2014 lag sie bei rund 7500. Diese Regelung ist deutschlandweit Pflicht. Die Mitgeschäftsführerin des kontrollierten Betriebes sagte: Der Müll, der bei uns ankommt, wird sofort. Bitte helfen Sie mit die Rattenpopulation in Grenzen zu halten, in dem Sie keine Essenreste in der Toilette entsorgen, Futterstellen für andere Tiere für Ratten unzugänglich aufstellen und bei festgestelltem Rattenbefall auf Ihrem Grundstück dies bei uns melden und dort selbst Bekämpfungsmaßnahmen durchführen. Das IfSG regelt, welche Krankheiten bei Verdacht, Erkrankung oder Tod und welche labordiagnostischen Nachweise von Erregern meldepflichtig sind. Abfälle geruchssicher lagern, Nahrungsmittellagerung in verschlossenen kühlen Bereichen, Katzen und Hunde h. Das Infektionsschutzgesetz (IfSG) trat am 01.01.2001 in Kraft und stellte das System der meldepflichtigen Krankheiten in Deutschland auf eine neue Basis. Ratten Meldepflicht Da eine Rattenplage keine Privatsache ist, sondern das Allgemeinwohl betrifft, ist es in manchen Bundesländern Pflicht, die Sichtung einer Ratte dem Gesundheitsamt zu melden . Ab wieviel Ratten die Meldepflicht greift kann ich Dir nicht sagen, aber eine einzelne Ratte zu melden ist wohl .....hmmmmmmmmmm..ich sag mal übertrieben ... Es scheint so, dass die Meldepflicht Ländersache ist, denn lt. Bundesseuchengesetz können die Länder Verordnungen erlassen oder es anderen übertragn. Dies bedeutet in erster Linie, um Ratten zu vertreiben, weder Nahrung noch Unterschlupfmöglichkeiten bieten darf. Übers Wochenende glaubten ein paar Mäuse dran. 4 Juni 2008 #3 Das Auftreten von Ratten ist nach dem Bundesseuchengesetz meldepflichtig (Gesundheitsämter). Muss man Hühner anmelden - Meldepflicht bei der Haltung. Das Auftreten der Schädlinge ist laut Bundesseuchengesetz meldepflichtig. In ihrem Todeskampf stößt die Ratte Schmerzensschreie aus, welche den restlichen Ratten-Clan warnen und zum Verlassen des befallenen Gebietes bewegen können. Bekämpfung Prophylaxe: Zugangswege erschweren, Gitter vor Fenster, Abwasserkanälen, Dachrinnen und Lüftungsschächten. Gärtner Pötschke liefert seit 1912 beste Qualität! Bei Befall durch Ratten: • Die Bekämpfung sollte nur von Fachkräften (Schädlingsbekämpfer/innen mit Sachkundenachweis) und mit zugelassenen Mitteln und Verfahren durchgeführt werden, damit die Umwelt, Menschen und andere Tiere nicht zu Schaden kommen. Der langjährige Präsident der Industrie- und Handelskammer Frankfurt, Dr. Hans Messer (1925-1997), wird für weitere vier Jahren in seinem Amt bestätigt. Außerdem werden Gegenm… Ratten im Garten erkenne, Begiftung. Ratten meldepflicht niedersachsen. So sollten sämtliche Futterquellen. Ratten sind meldepflichtig, damit die zuständigen Ämter rechtzeitig geeignete Maßnahmen zur Bekämpfung in die Wege leiten können. Es wird Sie über die weiteren Schritte informieren. § 7 Meldepflichtige Nachweise von Krankheitserregern § 8 Zur Meldung verpflichtete Personen § 9 Namentliche Meldung § 10 Nichtnamentliche Meldung § 11 Übermittlung an die zuständige Landesbehörde und an das Robert Koch-Institut. Neben der Ratten Meldepflicht sind Bürger auch zur Vorsorge verpflichtet. Achtung: !!! Viele der. Die Meldepflicht besteht deutschlandweit und erfolgt entweder an das Gesundheitsamt oder das Ordnungsamt. Themen Ratte der Lüfte ist PETAs Unwort des Jahres 2017 Januar 2018 Alle Jahre wieder begibt sich PETA auf die Suche nach dem tierfeindlichsten Wort des vergangenen Jahres. Ratten gelten als Krankheitsüberträger. Messer steht seit 1980 an der Spitze der IHK. Bei den in unserem Verband organisierten Schädlingsbekämpfern sind Sie sicher, dass dieser Aspekt bei jeder Maßnahme oberste Priorität hat. Ratten im Garten Meldepflicht bedeutet auch, dass der. Auch sollten Futterstellen anderer Tiere für die Schädlinge unzugänglich aufgestellt werden, Ratten gehören nach § 2 Absatz 12 des deutschen Infektionsschutzgesetzes (IfSG) (früher Bundesseuchengesetz) zu den Gesundheitsschädlingen und sind daher meldepflichtig. Kommunale Rattenkontrollen. : Prof. Dr. Dr. J. K i m m i g ) Die Mikrosporie als seuchenhaft auftretende Pilzkrankheit ist nach dem. → Wann, wie und wo Sie Ratten melden müssen Jetzt informieren bei Notprofi.de! Als Mieter muss der Vermieter schnell informiert werden. Is eh super! Erkrankte müssen isoliert und Kontaktpersonen für 6 Tage in Quarantäne genommen werden. • Ratten fressen auch gern Vorräte oder Textilien an oder hinterlassen Nistmaterial wie Fetzen von Pappe, Dämmmaterial und ähnliches. Es wird Sie über die weiteren Schritte informieren Die Hausratte (Rattus rattus), auch bekannt als. Der Mensch - Zukunft Gesundheit und Rolle der Gentechnik - Biologie - Genetik / Gentechnologie - Facharbeit 2001 - ebook 0,- € - GRI. Verpflichtete Achten Sie daher in Ihrem Umfeld auf saubere Verhältnisse. Haben Sie Ratten in Ihrem Garten oder Keller entdeckt, so müssen Sie sofort das lokale Gesundheitsamt informieren. Juristische Aspekte Öffentlicher Gesundheitsschutz. Super-Angebote für Bettwanzen Bekämpfen Kosten hier im Preisvergleich! Alle sechs Wochen ist es. Das Auftreten der Schädlinge ist laut Bundesseuchengesetz meldepflichtig. Diese Zahl resultiert aus der 2011 eingeführten Meldepflicht: Eigentümer von Immobilien müssen das Gesundheitsamt über jede beobachtete Ratte informieren. Ratten fressen alles, meist jedoch Körner und. Ratten!!!! (1) Wenn Gegenstände mit meldepflichtigen Krankheitserregern behaftet sind oder wenn das anzunehmen ist und dadurch eine Verbreitung der Krankheit zu befürchten ist, hat die zuständige Behörde die notwendigen Maßnahmen zur Abwendung der … Gewohnheiten der Ratte: Lebensraum: Wanderratten sind sehr anpassungsfähig. Neben Milben, Läusen, Zecken, Flöhen und anderen Parasiten, sind sie in der Lage Tuberkulose, Tollwut, Fleckfieber und andere Erkrankungen übertragen. Achten Sie daher in Ihrem Umfeld auf saubere Verhältnisse. Zum Online-Shop Super Angebote für Bekämpfung Ratten hier im Preisvergleich. Insgesamt sind derzeit weltweit ohne die vielfältigen Hantavirusspezies 42 weitere, mit Nagetieren assoziierte humanpathogene Erreger oder Erregersubtypen bekannt. Aktivitäten am Tage sind Hinweise auf eine starke Population. 3 und 4 tote Ratten und Rattenbekämp- fungsmittel nicht Oder vorschriftswidrig beseitigt . Juli 1961. Zum Online-Shop Super Angebote für Bekämpfung Ratten hier im Preisvergleich. Das bedeutet, dass Erreger­nachweis, Infektions­verdacht, Erkrankung oder Tod durch die im Gesetz genannten Krankheiten an das … Nahrung: Ratten verfügen wie wir über ein zentrales Nervensystem, können somit Schmerzen empfinden. Das Gesundheitsamt ist eine staatliche Einrichtung bzw. Das Auftreten von Ratten als Gesundheitsgefährder ist nach dem Infektionsschutzgesetz meldepflichtig (Gesundheitsämter). Ganz anders in der Wissenschaft: Als Versuchstier für die medizinische Forschung werden Ratten seit mehr als hundert Jahren hoch geschätzt. Artikel - vor 3 Jahren. Fallbericht: In Berlin erkrankte am 2./3. Rund 160 bis 200 Millionen Ratten sollen Deutschlands Untergrund bevölkern – für viele Menschen eine Horrorvision. professionelle Schädlingsbekämpfung. Ratten sind, soweit ich weiß meldepflichtig und der Vermieter/Besitzer muß sie bekämpfen. Das Auftreten der Schädlinge ist laut Bundesseuchengesetz meldepflichtig. Die Ratten sind Allesfresser, sodass keinerlei Vorräte vor ihnen sicher sind. Deshalb dürfen keine Essensreste in die Toilette hinuntergespült werden. In Schweineanlagen sind sie selten,denn Schwein haben was gegen Ratten und sind Jäger. Dieses Thema "ᐅ Ratten - ohne Ende - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von Lothar66, 30. Dabei ist an die Meldepflicht nach den §§ 6 und Adresse melden Rechtliche Hinweise. angeordnet wurden, erfasst in Deutschland das Infektionsschutzgesetz. In der Regel führen Städte und Gemeinden zwei bis drei Mal pro Jahr eine Rattenbekämpfung durch. In Niedersachsen und Hamburg gibt es eine Rattenverordnung, die die Bürger zur Bekämpfung von Ratten verpflic… Nistplätze verhindern: Versiegelung von Ritzen und Löchern. Bitte helfen Sie mit die Rattenpopulation in Grenzen zu halten, in dem Sie keine Essenreste in der Toilette entsorgen, Futterstellen für andere Tiere für Ratten unzugänglich aufstellen und bei festgestelltem. Daher ist es wichtig zu verhindern, dass sich Ratten im Garten oder gar im Haus ansiedeln können. Wenn Sie beim Ordnungsamt Ratten melden möchten, können Sie dies entweder in mündlicher oder in schriftlicher Form tun. § 6 Meldepflichtige Krankheiten § 7 Meldepflichtige Nachweise von Krankheitserregern § 8 Zur Meldung verpflichtete Personen § 9 Namentliche Meldung § 10 Nichtnamentliche Meldung § 11 Übermittlung an die zuständige Landesbehörde und an das Robert Koch-Institut § 12 Übermittlungen und Mitteilungen auf Grund völker- und unionsrechtlicher Vorschriften § 12a (weggefallen) § 13 Weitere. Diese nehmen sich des Problems gerne auf Kosten des VM an Hintergrundwissen zur Ratten Meldepflicht: Die Schadnager findet man oft an Orten, an denen Abfälle von. „Wenn jemand Ratten sieht und uns das meldet, gehen wir der Sache auf jeden Fall nach“, sagte Hermann Seider vom Gesundheitsamt in Nürnberg. Als Mieter muss der Vermieter schnell informiert werden. So sollten sämtliche Futterquellen. November 2008. Solche Einsätze erfolgen vor allem in öffentlichen Bereichen und Gebäuden. Organisations- und Bauangelegenheiten, Versorgung der Institute des BGA mit Versuchstieren, Ratten- und Ungezieferbekämpfung auf dem Gelände des Instituts 1960-1976 Bundesgesundheitsamt (BGA), 1952-1994 Schriftgut deutsch Titelaufnahme im Angebot des Archivs Kommission für Mykotoxinanalytik beim BGA BArch B 208/332 2019 Bd. Hintergrundwissen zur Ratten Meldepflicht: Die Schadnager findet man oft an Orten, an denen Abfälle von. Bei absehbaren Massenvermehrungen von Rötel- und Feldmäusen sind präventive Bekämpfungsmassnahmen im Sinne des vorbeugenden Gesundheitsschutzes sinnvoll Empfehlungen für sachgerechte Nagerbekämpfungen ABER: Es. Wer in seinem Garten oder Keller Ratten entdeckt, ist nach dem Infektionsschutzgesetz verpflichtet, die Ratten zu bekämpfen. Ratten im Garten erkennen und vertreiben - was hilft wirklich, RKI - Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserrege. Das heißt, wenn Sie eine Ratte in Ihrem Garten oder auf einem öffentlichen Gelände gesichtet haben, müssen Sie der Gesundheitsbehörde davon Mitteilung machen. Die Nager sind Vorrats- und Materialschädlinge sowie Überträger von.. Das deutsche Infektionsschutzgesetz (IfSG) ist ein Bundesgesetz gegen gemeingefährliche oder übertragbare Krankheiten bei Menschen und regelt die hierfür notwendige Mitwirkung und Zusammenarbeit von Behörden des Bundes, der Länder und der Kommunen, Ärzten, Tierärzten, Krankenhäusern, wissenschaftlichen Einrichtungen sowie sonstigen Beteiligten. Vereinzelt auftretende Tiere im Garten müssen nicht gemeldet werden, größere Ansammlungen von Ratten allerdings sehr wohl. § 15 Anpassung der Meldepflicht an die epidemische Lage § 15a Durchführung der infektionshygienischen und hygienischen Überwachung 4. 5 bis 7 bezeichneten Personen nur, wenn ein Arzt nicht hinzugezogen wurde. Ratten gibt es nur dort, wo es auch Ressourcen für Ratten (Nahrung, Nistmöglichkeiten) gibt. Ratten sind angriffslustig und übertragen Krankheiten: Wo immer sie auftreten, versetzen sie Menschen in Angst und Schrecken - es sei denn die kleine Haben Sie Ratten in Ihrem Garten oder Keller entdeckt, so müssen Sie sofort das lokale Gesundheitsamt informieren. Artikel zum Thema Ratten. Es wurde im Rahmen der Novellierung des Seuchenrechts mit Wirkung vom 20. Tätigkeitsverbote oder Betriebsschließungen, die "zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen" erteilt bzw. Kommen wir nun zu dem wohl wichtigsten Punkt wenn es um Ratten im eigenen Garten geht. Nachdem vorab zahlreiche Vorschläge auf der Facebook-S eite von PETA Deutschland e.V. Haben Sie Ratten in Ihrem Garten oder Keller entdeckt, so müssen Sie sofort das lokale Gesundheitsamt informieren. Eine Behörde ist nach §1 des Verwaltungsverfahrensgesetzes. Achten Sie daher in Ihrem Umfeld auf saubere Verhältnisse. Ihre Vermehrungsrate ist enorm. Abschnitt - Verhütung übertragbarer Krankheiten § 16 Allgemeine Maßnahmen zur Verhütung übertragbarer Krankheiten :eek: In einem.. Anders, W.: Über die Meldepflicht bei Toxoplasmose nach dem Bundesseuchengesetz.Bundesgesundheitsblatt.6, 297-298 (1963). 3 und 4 tote Ratten und Rattenbekämp- fungsmittel nicht Oder vorschriftswidrig beseitigt .