Die Corona-Krise belastet Kitas und Schulen zusehends. Wer Kinder betreut, sollte in der Impf-Rangfolge weiter nach vorne rücken - da sind sich Regierung, Opposition und Bildungsgewerkschaft einig. Februar 2021 um 17:46 Uhr Pandemie : Gesundheitsschutz in Corona-Zeiten Bernkastel-Wittlich (red) Wie könnte ein normales Leben mit Corona aussehen? „Es ist mir ein persönliches Anliegen, dass wir zu einem Testangebot für unsere Lehrkräfte und das Kita-Personal kommen“, sagte Tonne dieser Zeitung. Kita-Erzieher fordern mehr Schutz und klare Regeln in Corona-Pandemie. Kitas im Erzbistum Paderborn fordern frühere Corona-Impfungen. … Elternvertreter fordern verlässlich Kita-Öffnung . An Schulen und … In Niedersachsen soll es künftig Corona-Schnelltests in Schulen und Kindergärten geben. Seit Beginn des Lockdowns zur Eindämmung der Corona-Pandemie am 16. Deutschland bleibt mindestens bis Ende Januar im Corona-Lockdown, das haben Kanzlerin und Ministerpräsidenten der Länder vereinbart. Veröffentlicht: Mittwoch, 03.02.2021 15:25. Angesichts der angespannten Corona-Lage wurde das nächste Bund-Länder-Spitzentreffen auf kommenden Dienstag vorgezogen. Helga Fröba, Leiterin der Kindertagesstätte „Maria Himmelfahrt“ in Dörrebach, fordert zweimal wöchentlich Corona-Schnelltests für … In Brandenburgs Corona-Hotspots dürfen sie offen bleiben, in weniger belasteten Regionen müssen sie schließen. Das Corona-Kabinett muss auch entscheiden, wie es mit dem Schulunterricht und den Kitas in Hessen nach Ende der Weihnachtsferien weitergeht. Januar eine verlässliche Öffnung der Berliner Kitas. www.bke-elternberatung.de Die Onlineberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e. V. (bke) ist auf die Beratung von Eltern spezialisiert und berät bundesweit anonym und kostenlos unter www.bke-elternberatung.de.Die Fachkräfte der bke-Onlineberatung für Eltern informieren auch über die Angebote der Frühen Hilfen, wie … Sowohl Balkow als auch Békési forderten verlässliche Betreuungsangebote für alle Kinder, etwa mit Hilfe flexibler Lösungen wie ein tage- oder stundenweiser Kita-Besuch. Hattingen Immer wieder knausern Reinigungsfirmen bei der Zur-Verfügung-Stellung von kostenlosen Corona-Schutzmasken, kritisiert die Gewerkschaft. Mehr Gesundheitsschutz und Corona-Schnelltests für Beschäftigten gefordert. Berlin. Wer Kinder betreut, sollte in der Impf-Rangfolge weiter nach vorne rücken - da sind sich Regierung, Opposition und Bildungsgewerkschaft einig. Elternvertreter fordern trotz Lockdown-Verlängerung bis 31. Im Mai 2020 startete das Forschungsprojekt „Corona-KiTa“. Ziel müsse sein, das Kita-Personal mindestens zwei Mal pro Woche auf Corona zu testen. Außerdem informiert das LGA täglich das Gesundheitsministerium Baden-Württemberg sowie weitere Behörden im Land und verschickt den täglichen Corona-Bericht auch an die Presse. Die Kita Guldenweg in Lampertheim ist am Montag geschlossen worden, weil dort mindestens 16 Corona-Fälle nachgewiesen wurden. Zudem dringen GEW und Kita-Träger auf mehr Gesundheitsschutz für die Beschäftigten und auf den regelhaften Einsatz von Corona-Schnelltests in den Einrichtungen. Der Fall ist tragisch, aber Experten zufolge kein Grund zu … Wann wird es soweit sein? Offener Brief von 45 Kindertagesstätten an Politiker. Corona LIVE: Familienministerin Giffey nach dem Kita-Rat. Das Land Bremen wechselte erst in der vergangenen Woche in die Kita-Notbetreuung – Auslöser war der erste Nachweis der britischen Corona-Variante B.1.1.7 bei einer Kita-Beschäftigten. Der Evangelischer Kita-Verband Bayern hat sich mit einem Appell an die Politik gewandt und fordert die Priorisierung von Kita-Mitarbeitenden bei der Corona-Impfung. Stand: 19.01.2021 Aktuelle Hinweise: Dörrebacher Kita-Leiterin will regelmäßige Tests Helga Fröba macht sich stark für einen stärkeren Gesundheitsschutz der Erzieher. Die Corona-Krise belastet Kitas und Schulen zusehends. Solange die Testergebnisse nicht automatisch von den Laboren oder Gesundheitsämtern in die App eingestellt werden dürfen, sondern jeder Nutzer selbst entscheiden kann, … Zudem dringen GEW und Kita-Träger auf mehr Gesundheitsschutz für die Beschäftigten und auf den regelhaften Einsatz von Corona-Schnelltests in … Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft hat einen besseren Gesundheitsschutz an den Schulen gefordert. Die Pandemie hat neben veränderten Themen in Gesundheitsschutz und Mitbestimmung auch erhebliche Auswirkungen auf die Organisation der Arbeit der Betriebsräte. Wiesbaden (dpa/lhe) - Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft hat einen besseren Gesundheitsschutz an den Schulen gefordert. 21.01.2021 09:50 Erzieher und Lehrer seien bei den Impfungen in … Der Verband Kinderbetreuung Schweiz hat für Institutionen aller Betreuungsformen (Kita/SEB/TFO) Informationen und Empfehlungen im Umgang mit Covid-19 zusammengestellt. Corona: Wo finden Eltern jetzt Hilfe? Auch für die Betriebsräte gelten die allgemeinen Abstandsregeln, die Maskenpflicht sowie die Hygieneregeln. Lehrerverbände beklagen ebenfalls, dass das Land zu wenig für den Gesundheitsschutz … Wegen der anhaltend hohen Infektionszahlen werden die Corona-Regeln nochmals verschärft. Politik und Kita-Träger müssten Konzepte erarbeiten, wie “Gesundheitsschutz, Bildung, Betreuung und Erziehung in den Kitas trotz Corona gelingen” könnten. Corona-KiTa-Studie. Das hat Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) angekündigt. 3. Kita in der Corona-Krise: Erzieher in Niedersachsen und Bremen sind am Limit ; Gewerkschaften: Gesundheitsschutz in Hannovers Kitas reicht nicht aus; Gewerkschaft: Risiken werden verharmlost. Gut eine Woche nach Inkrafttreten neuer Regeln zur Begrenzung des Kita-Notbetriebs im Corona-Lockdown zieht die Berliner Bildungsverwaltung eine positive Zwischenbilanz. Wir bitten zu berücksichtigen, dass es zu Abweichungen zwischen den von den kommunalen Gesundheitsämtern aktuell herausgegebenen Zahlen und den vom LGA ausgewiesenen Fällen … 17K Views. Eine erste Corona-Infektion hatte der Mann aus dem Schwarzwald überstanden, die zweite aber überlebte er nicht. Landtags-Politiker fordern einheitliche Regeln. Die Studie widmet sich der Frage der Herausforderungen und Bewältigung der Kinder­tages­betreuung (KiTa) während der Corona-Pandemie sowie der Frage, welche Rolle (KiTa-)Kinder bei der weiteren Ausbreitung von SARS-CoV-2 spielen. Daher müssen wir immer den Infektions- und Gesundheitsschutz mit dem Schutz des Wohls von Kindern und Jugendlichen abwägen. Schulen: Zu wenig Platz für Corona-Abstände. Stuttgart (dpa/lsw) - Vor einer Entscheidung der Landesregierung über eine Öffnung der Kindertagesstätten erhöhen die Erzieher- und Elternverbände den … Related … Die Tests sollen unabhängig von Infektionen … Welche Konsequenzen das für die Schulen und Kitas … Corona beeinflusst Arbeit der Betriebsräte. Zudem dringen GEW und Kita-Träger auf mehr Gesundheitsschutz für die Beschäftigten und auf den regelhaften Einsatz von Corona … Dabei ist auch die britische Mutante entdeckt worden. Die Bildungsgewerkschaft VBE fordert vom Land kostenlose FFP2-Masken für alle Schulbeschäftigten sowie kosten- und anlasslose Corona-Testmöglichkeiten mehrmals … Politik und Kita-Träger müssten Konzepte erarbeiten, wie „Gesundheitsschutz, Bildung, Betreuung und Erziehung in den Kitas trotz Corona gelingen“ könnten.