Wie weit der Muttermund offen ist, gibt Auskunft über den Fortgang der Geburt. Sie beginnt oft, wenn Ihr Muttermund ungefähr acht cm geöffnet ist. Die Übergangsphase Die Übergangsphase findet statt, wenn Sie von der ersten Phase zur zweiten übergehen, in der Sie schieben. Hatte vor 2 Tagen starke Schmerzen und ein druck nach unten bin dann zum KH gefahren und die meinten das es jetzt normal ist und mir keine sorgen machen soll weil es übungswehn sind. schmerzen), Sie meinte dass Baby könnte jederzeit kommen.meine frage ist, ob jemand dass kennt. Mein erstes Kind wurde in der 42 SSW eingeleitet und hat Tage gedauert, weil der MM nicht aufgehen wollte. Mein MM Befund ist geschlossen bei 5,5 cm. vor einer woche dann mumu fingerdurchlässig, gm-hals 0,5 cm, köpfchen drückt mit kleinem fru-wa-puffer auf inneren mumu, und gestern mumu ca 1,5-2 cm offen, gm-hals so gut wie verstichen, kind drückt ohne fruwa-puffer von … Höfel, Ich bin in der 37 SSW. Das ist nicht schlimm und da passiert nichts. Zu diesem Zeitpunkt verlangen die meisten Gebärenden nach Schmerzmitteln. Ich soll sofort Magnesium absetzten ( hatte 2 Kapseln Mag genommen weil ich seit ca. Da es aber ein Infektionsrisiko birgt, wenn Geburtshelfer den Muttermund abtasten, sollte dies nicht unnötig häufig geschehen. Ihre Wehen werden nun schmerzhafter, da sich Ihr Muttermund bis auf ca. Eine neuerliche Untersuchung zeigt einen Muttermund von 2 cm und einen Gebärmutterhals der sich wohl etwas verkürzt hat. vergessen hatte einzunehmen, bekam ich ordentl. Die lütten werden kommen wenn es soweit ist, mach dich locker, drinnen ist noch keines geblieben. ... wenn die Wehen einsetzen. wehen bzw. hallo vanessa. S.g Fr. ... geschickt hat, denn es besteht kein Grund zur Sorge. Wehen fördern Muttermund öffnen. Am Ende der Geburt ist der Muttermund weich wie ein Ohrläppchen. Im Durchschnitt setzen die Wehen jetzt schon alle 2 bis 4 Minuten ein und dauern ungefähr eine Minute. Babyköpfchen ist schon gaaanz fest im Becken bei mir und Mumu 2 cm offen, und kein Gebärmutterhals vorhanden mehr!!! Frage vom 25.11.2008. hallo ich bin in der 39 woche schwanger und mein muttermund ist 2 cm offen, habe zwar schon wehen aber nur sehr unregelmassig. vor 2 wochen hieß es mumu fingerkuppenoffen (oder wie das heißt), gm-hals ca. Die Hebamme hat mich auch kontrolliert und hat mir auch gesagt das mein Muttermund schon auf 2 cm offen … Keine Ahnung. 10 cm weiten muss. Sie überredet mich außerdem zu einem Buscopan-Zäpfchen. Ansonsten soll z.b Sex bzw Sperma die wehen antreiben, ob das stimmt? bei mir ist es ähnlich wie bei dir. Zu Beginn der Geburt ist der Muttermund etwa so hart wie die Nasenspitze. Meiner ist auch 2 cm offen. Renne damit schon 3 Wochen rum. CTG->habe ordentliche Wehen und Muttermund ist 1 cm offen. 2 Monate Wehen habe, wenn ich mal Mag. Ich hatte auch schon einige Zeit vor der Entbindung einen 2 cm offenen Muttermund. Eine sehr nette ältere Hebamme hat nun Dienst und zeigt mir wie ich mit Tönen besser mit den weiterhin heftigen Wehen umgehen kann. Wehen fördern ganz einfach SSW 40 und noch keine Wehe in Sicht? Wehen in der aktiven Phase öffnen Ihren Muttermund schneller, aber es kann noch viele Stunden dauern, bis Ihr Muttermund vollständig geweitet ist. … der befund um 14:30 uhr - wehen im 4-5 min.-takt - muttermund weiterhn nur 2 cm .. jetzt hab ich krampflöser bekommen und ein weiteres zäpfchen für den muttermund .. wie ich wehen fördern kann weiß ich ja, aber hat jemand vielleicht nen tipp, wie ich es fördern … 36 woche war der MM 2,5 zentimeter offen und das Kind für den Zeitpunkt der Schwangerschaft sehr groß und schon geburtsbereit---- und knappe drei zentimeter war dann MM in 41+6 nach zwei tagen wehen -- dann einleitung mittels blasensprung und 3 stunden später - davon fast 1,5 Stunden Presswehen - und schatz war da! Hab 24.7 Et . 1 cm, leichter trichter.